Pizza / Pasta

Die beste Pizza in Wien 2017

Die beste Pizza in Wien. Es ist mal wieder diese Zeit im Jahr, wo ein Pizza Ranking das nächste jagt. Aber fürchtet euch nicht, im Kampf gegen mit Unkostenbeiträgen finanzierte Rankings, oder leicht zu manipulierende Onlinevotings präsentieren wir euch auch 2017 unser ehrliches Pizza Ranking aus über 39 Tests in der tollsten Stadt der Welt.

Man kann über die EU schimpfen was man will. Aber es war noch nie so einfach für gute Pizzaiolos, ins gelobte Land zu migrieren. Uns stört das nicht, denn Konkurrenz belebt das Geschäft und wir müssen nicht extra nach Italien fahren, um erstklassige Pizzen aus dem Holzofen genießen zu können. Hier haben wir für euch eine knackige Übersicht der besten Pizzen, die wir in Wien kennen, zusammengestellt.

La Spiga

Es ist noch kein halbes Jahr, da sind wir über dieses Juwel auf der Lerchenfelderstraße gestolpert. Nur selten überrascht uns ein Neueinsteiger vom Fleck weg so positiv, weshalb wir euch diese Pizzeria mit urigem Ambiente und authentischem Flair sehr ans Herz legen wollen. Es versteht sich von selbst, dass eine Nutella Variante mit im Programm ist.

Pizzeria La Spiga – und das dumme Mehl

Via Toledo

Vor ungefähr einem Jahr die Via Toledo mit absolutem Wohlfühlambiente und freundlichen Service seine Pforten geöffnet. Und obwohl wir mittlerweile sehr anspruchsvoll sind, was eine gute Pizza betrifft haben sie sofort unser Herz erobert. Und das nicht nur, weil sie die beste Nutellapizza der Stadt im Programm haben!

Via Toledo – oder doch via Roma?

Da Ferdinando

Wer im Westen von Wien wohnt, muss nur bis nach Hietzing fahren, um gute Pizzen genießen zu können. Neben dem Plachutta findet ihr hier einen unserer Meinung nach kulinarischen Hotspot mit erstklassiger italienischer Küche. Es gibt eigentlich nichts zu meckern, außer über die Wohnungspreise in der Gegend um die Anreise kurz halten zu können.

Pizzeria da Ferdinando – der Ferdl in Hietzing

That’s Amore

Die That’s Amore ist mit dem dritten Bezirk nun nicht gerade ums Eck für uns, aber für die Pizzen dort nehmen wir gern die extra Meter in Kauf. Riesige neapoletansiche Pizzen mit fluffigem Rand und wem das nicht reicht mit Ricotta Füllung. Nur unser Flehen nach einer Nutella Variante wurde noch immer nicht erhört.

That´s Amore – ist es das wirklich?

Angolo 22

Wo früher die Posto 22 mit tadelosen Pizzen für Furore sorgte, residiert heute die Angolo 22. Wir haben beide besucht und können zufrieden feststellen, dass auch die Angolo 22 hervorragende Pizzen aus dem Ofen zieht. An der Währingerstraße 22 ist sie zudem sehr gut öffentlich erreichbar erreichbar. Extraplus: es gibt gleich zwei Varianten unserer heiß geliebten Nutella Pizza.

Pizzeria Trattoria Angolo22 – Posto oder Angolo, egal Hauptsache Nutella

Randale

Ehre wem Ehre gebührt. Bud Spencer war eine Ikone unserer Generation und so hat es uns fast zu Tränen gerührt, als wir das Konterfei unseres Kindheitshelden in XXL Ausführung an der Wand entdeckten (oder die Randale beschäftigt Ninjas, die bevorzugt neben Bud Spencer Fans Zwiebeln schneiden). Jedenfalls versorgt die Pizzeria an der Kettenbrückengasse seine Fans mit erstklassigen Teigteilen.

Pizza Randale – zwei Asse trumpfen auf

Pizza Sofi

Hier hat man sich ganz genau angesehen, was die L’autentico gut macht und bietet neben dem Standardprogramm ein paar wirklich extravagant belegte Pizzen zur besonderen Abwechslung. Da soll es uns nicht stören, dass wir am Yppenplatz quasi am Ground Zero der Gentrifizierung einen kulinarischen Ausflug nach Italien machen.

Pizza Sofi – Nix für Bobos

L’autentico Giardino

Was ist besser als eine gute Pizzeria? Zwei gute Pizzerien! Ihr habt nun die Wahl ob ihr lieber im dritten oder neunzehnten Bezirk der L’autentico einen Besuch abstatten wollt. Wobei wir finden dass ihr im dritten besonders bei schönem Wetter vorbei schauen solltet! An beiden Standorten gibt es ausgezeichnete Diavolas und Nutellapizzas? Ob wir auch mal was anderes verkosten? Natürlich, den Beitrag öffnen und die gesamte Geschichte nachlesen ;)

L’autentico Giardino – Qualità di Napoli

1500 Foodmakers

Auch wenn das Ambiente verrückt anmutet. Dieses Restaurant überrascht ob seiner Location im 25hours Hotel nur im positiven Sinne. Eine Speisekarte, bei der sich für jeden etwas findet und viel Liebe zum Detail in der Ausstattung. Extraplus: ihr könnt anschließend ganz unkompliziert in eine der schönsten Bars in Wien umsiedeln.

1500 Foodmakers – ein Hotelrestaurant der anderen Art

La Mia

In einer Zeit, als wir bei unseren Tests ein paar mal so richtig ins Klo gegriffen haben war die La Mia der Lichtstreif am Horizont, der uns weiterhin an gute Restaurants in Wien glauben ließ. Tolles Ambiente, schnelles Service und hervorragende Pizzen. Ein wichtiger Beitrag zur Diskussion über flaumige vs. knusprige Varianten.

La Mia – Ciao, Benvenuti, Servas & Herzlich Willkommen!

La Pausa

Es kommt eben doch auch auf die Größe an. Hier bekommt ihr die längste Pizza in ganz Wien serviert. Dass die Pizzeria trotz dem Takeaway Konzept eine so hohe Punktezahl bei uns erzielen konnte spricht Bände. Um es deutlich zu machen: bezahlt haben sie uns dafür garantiert nicht!

La Pausa – Es kommt doch auf die Größe an

Francesco Grinzing

Als echter Ausreißer unserer neapoletanisch geprägten Hitliste ist das Francesco in Grinzing ein Verfechter der dünnen römischen und damit knusprigen Pizzavariante. Beindruckend hier für uns ist, dass die Qualität selbst nach so langem Bestehen nicht im mindesten nachgelassen hat und stattdessen die leckere italienische Küche mit dem sympathischen Wiener Schmäh im Service kombiniert.

Ristorante Francesco – Dünn, knusprig, italienisch!

Riva

Ob in der T ürkenstraße oder auf der Favoritenstraße. Beide Pizzerien mit dem Namen Riva bieten euch ausgezeichnet zubereitete Pizzen und sind unserer Wahrnehmung nach die Pioniere, welche Nutellapizzen in Wien für uns kultiviert haben. Zumindest haben wir sie dort zuerst gegessen. Es lohnt sich übrigens, beiden Standorten einen Besuch abzustatten denn beide bieten regional unterschiedliche Spezialpizzen.

Riva Favorita – Es gibt doch mehrere!

Pizza Quartier

Am Karmelitermarkt im zweiten Bezirk findet ihr das Pizza Quartier, wo ihr als besondere Abwechslung die Möglichkeit habt, eine Pizza in Sternform zu bestellen. Als Vorwarnung, wer sich die gönnt sollte besser auf Ricotta abfahren, denn hier bekommt ihr reichlich davon. Wer sich da nicht drüber traut, keine Sorge auch die normalen Pizzen sind eine Reise wert.

Pizza Quartier – Sterne vom Himmel holen mal anders

La Delizia

Manchmal lohnt es sich, einfach so ins Blaue hinein durch Wien zu spazieren. Denn nur so haben wir die La Delizia entdeckt und wir sind sehr froh darüber, denn hier überzeugt man nicht nur mit tollem Ambiente und gutem Schmäh sondern auch sehr leckeren Pizzen.

La Delizia – warum Spaziergänge sich lohnen

Pizzeria Pozzuoli

Wer besonders Wert auf italienisches Ambiente legt, dem können wir die Pozzuoli wie kaum eine andere empfehlen. Hier bekommt ihr alles was ihr euch wünscht, inklusive italienischer Sprachbarrieren (im positiven Sinne).

Pizzeria Pozzuoli – ein kleines Stück Neapel

2018 kann kommen…

Wir haben zwar schon ein gut gefülltes Repertoire an Pizzerien, die wir euch in diesem Jahr empfehlen können, aber wir sind natürlich immer neugierig auf neue Hot Spots zum Thema Pizza. Solltet ihr einen Kandidaten vermissen, lasst es uns in den Kommentaren wissen! Wir schauen dann sobald wie möglich vorbei ;)

3 Kommentare

Klick hier, um ein Kommentar zu posten

  • Kleine Anmerkung: Ich bestelle oft bei That’s Amore und sie haben eine Calzone mit Schoko/Haselnusscreme-Füllung im Angebot – ist zwar nicht original Nutella sondern (kommt mir vor) etwas luftiger/cremiger, schmeckt aber definitiv nach Nutella.

    • Hey Anna!

      Das scheint dann neu zu sein – bei unserem Besuch gabs nur eine Variante mit Schoko Sauce (und die war jetzt nicht sonderlich empfehlenswert) :)

      Danke für die Info!

  • Danke für den super Artikel, bin trotzdem überrascht, dass weder ein Sestante noch eine Mari vorkommen, die sind sicher in der selben Klasse, wie genannte Lokale

Über diesen Blog

Der Food Blog von Männern für Männer (und coole Frauen)! Wo gibts das BESTE Essen der Stadt – wir sind offen für Tipps, welche Lokale wir testen sollen!
Blogheim.at Logo

Keinen Blogpost verpassen

Jetzt zum Manly Men Foodblog Newsletter anmelden

Adsense

Wer uns hier nicht folgt ist Veganer

Follow us on Instagram