Burger

Smokeys – wenig Rauch um viel

Wisst ihr eigentlich, was zuerst da war? Das Huhn oder das Ei? Wenn ja - dann wisst ihr mehr als wir. Was wir hingegen wissen ist, dass das Smokeys bereits 2008 seine Pforten geöffnet hat - d.h. zu einer Zeit als noch diverse Fast Food Ketten und Mainstream Burger die "Genuss"Landschaft dominierten. Abgesehen von einem - mehr oder weniger erfolgreichen - Intermezzo in der Wiener Innenstadt hat das Lokal in der Leopoldstadt durchgehend Bestand. Stellt sich nur die Frage, ob es mit der wachsenden Konkurrenz and Burgerbuden mithalten kann.

Und genau das wollten wir herausfinden. Also spontan noch das schöne Wetter ausnutzen und im recht gemütlichen Schanigarten einen Tisch reservieren. Die Karte erwies sich als recht überschaubar (aber groß genug), was die Auswahl für die vier anwesenden Tester durchaus erleichterte. Wir entschieden uns für eine Smokeys Starter Platte (zum sharen), zwei mal den Farmers Burger in der Large Version (mit 250Gr. Beef Pattie), den Chili Burger (natürlich auch Large) und einen Cheeseburger (Small mit damenhaften 120Gr. Fleisch – war ja auch für die Dame der Runde). Die Bestellung wurde rasch aufgenommen – auch nach dem gewünschten Garpunkt wurde gefragt. Medium bitte, as always.

Die Starter „Platte“

Smokeys Starter Platte
Smokeys Starter Platte
Smokeys Starter Platte
Smokeys Starter Platte

Zugegeben – unter dem Begriff „Platte“ hatten wir uns eine etwas größere Portion vorgestellt. In Anbetracht des Preises (rund 8 EUR) und dass dieses Gericht als Vorspeise für eine Person gedacht war, lassen wir das mal durchgehen, merken aber an, dass ihr (sofern ihr es mit anderen teilen wollt/müsst) mehrere Portionen bestellen solltet. Aber zum Wesentlichen: Auf dem Teller findet sich eine Variation der im Smokeys angebotenen Vorspeisen – konkret Onion Rings, Chicken Wings und Chili Cheeseballs. Die Speisen verdienen das Prädikat „hausgemacht“, die Panade der Onion Rings knusprig lecker, die Chili Cheeseballs durchaus weit weg vom Mainstream Geschmack, den man anderswo bekommt und die Wings super knusprig. Einzig bei den Saucen sind wir ein wenig skeptisch ob diese auch wirklich selbst gemacht waren (z.B. die SweetChili Sauce) – tut aber dem guten Geschmack keinen Abbruch.

Schaffen die wirklich medium?

Farmers Burger

Zu oft wurden wir schon nach der gewünschten Garstufe gefragt, nur um im Anschluss enttäuscht zu werden. Dementsprechend gespannt waren wir, ob das Smokeys hält was die freundliche Bedienung versprach.

Farmers Burger Large - Smokeys
Farmers Burger Large – Smokeys
Farmers Burger Large - Smokeys
Farmers Burger Large – Smokeys

Und ja – die Burger waren allesamt perfekt medium gebraten. So weit so gut. Aber was sind das denn bitte für Buns? Wir können euch beruhigen – sie sehen schlimmer aus als sie sind. Zwar sind uns die leicht süßlichen Brioche Buns lieber, aber ein bisschen Abwechslung schadet ja nicht. Passend zum knusprigen Bun war der Speck des Farmers Burger herrlich crunchy – man kann schon fast von Bacon-chips sprechen, Daumen hoch an dieser Stelle. Dass das Pattie perfekt medium gebraten war, haben wir ja schon besprochen – im direkten Vergleich mit den Spitzenreitern unserer Burger Wertung wirkt es aber ein wenig trockener und nicht ganz so saftig. Macht aber nichts – so ist der Boden des Buns wenigstens nicht komplett durchnässt. Ach ja – zu den Burgern werden übrigens hausgemachte – und echt leckere (knusprig, nicht zu fettig) Pommes serviert. Die auf Wunsch gereichte Aioli Sauce wollen wir bei Gelegenheit auch noch hervorheben, sehr knoblauchig, sehr gut!

Chili Burger

Chilli Burger Large - Smokeys
Chili Burger Large – Smokeys
Chilli Burger Large - Smokeys
Chili Burger Large – Smokeys

Der Chili Burger glänzt mit herrlicher Würze (nichts für zartbesaitete!) und ist mit Chilisauce als Topping auch ein wenig saftiger als der Farmers Burger (macht aber auch die größere Sauerei beim Essen). In Punkto Fleischqualität und Bun sind die Burger identisch – ebenso haben wir auch an den Pommes nichts zu meckern. Ein bisschen meckern müssen wir aber schon – die an sich leckere Chili Sauce überlagert den Fleischgeschmack komplett und lässt uns ein wenig an Chili con Carne in Burgerform denken. Nun verdient sich auch der inkludierte Salat (neben dem Burger) eine Erwähnung. Manche mögen meinen, er sei etwas lieblos angerichtet und einfach auf den Teller geklatscht. Wir meinen Salat verdient ohnehin keine Liebe, also passt das schon so.

Der Cheeseburger

Cheeseburger Small - Smokeys
Cheeseburger Small – Smokeys

Der Cheeseburger im Smokeys ist die Wahl für Burgerpuristen. Pattie, Käse, ein wenig Grünzeug. That´s it. Auch hier leistet sich der Koch keine Schwäche und trifft haargenau den gewünschten Garpunkt. Und dass die Dame der Runde die Small Variante geordert hat, dafür kann der arme Mann nun wirklich nichts.

Bewertung Smokeys

  • Erreichbarkeit - 8/10
    8/10
  • Ambiente - 7/10
    7/10
  • Angebotsvielfalt - 7/10
    7/10
  • Freundlichkeit - 9/10
    9/10
  • Schnelligkeit - 8/10
    8/10
  • Kompetenz - 8/10
    8/10
  • Menge - 9/10
    9/10
  • Zubereitung - 9/10
    9/10
  • Geschmack - 8/10
    8/10
  • Preisleistung - 8/10
    8/10
  • Sexiness - 7/10
    7/10
  • Hundefreundlichkeit* - 8/10
    8/10

Fazit

Auch nach 8 Jahren im Geschäft und immer größer werdender Konkurrenz leistet sich das Smokeys keine offensichtliche Schwäche, sogar die auf den Bildern eigenwillig aussehenden Buns stören in keinster Weise. Freundliches Service, kurze Wartezeiten und - subjektiv - qualitativ anständige Zutaten machen das Smokeys unserer Meinung nach zu einem bodenständigen Geheimtipp in mittlerweile wild-wuchernden Dschungel der Burger Lokale weit abseits des Mainstream.

8.0/10
User Rating 3.9 (10 votes)
Sending

*Charlotte bekam ungefragt Wasser und wurde ausreichend bekuschelt.

Restaurant Eckdaten

Adresse:
Obere Donaustraße 97-99, 1020 Wien

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 11:30 bis 23:00 (warme Küche bis 22:30)
Sonn- und Feiertag geschlossen

Kontakt:
Web: www.smokeys.at
Facebook: –
Instagram: –
Telefon: +43 1 370 55 82
Mail: smokeys@smokeys.at

 

2 Kommentare

Klick hier, um ein Kommentar zu posten

  • Man sollte aber anmerken, dass man auf Wunsch sehr wohl die Brioche-Buns bekommt! Welche, genauso wie die Standard, hervorragend sind.

mEAT Festival by MMFB

Über diesen Blog

Der Food Blog von Männern für Männer (und coole Frauen)! Bei uns findet ihr die BESTEN Restaurants in WIEN – wir sind natürlich offen für Tipps, welche Lokale wir testen sollen!
Blogheim.at Logo

Keinen Blogpost verpassen

Jetzt zum Manly Men Foodblog Newsletter anmelden

Adsense

Wer uns hier nicht folgt ist Veganer