Pizzeria La Spiga – und das dumme Mehl

Echt Neapolitanische Pizzen gibt es in Wien ja jetzt schon wahrlich genug? Falsch! Denn vor kurzem hat mit der Pizzeria da Peppino eine langjährige Institution ihre Pforten geschlossen, nur um von Donato Santoro (ehemals Pizzaiolo der Pizzeria Riva und Via Toledo) als „La Spiga“ wiederbelebt zu werden. Und ganz ehrlich – bei der Vorgeschichte des Inhabers, darf man(n) sich hier einiges erwarten.