Pizza / Pasta

Pizzeria Disco Volante – Hipster ist keine Babynahrung!

Ja was ist er/sie/es dann, dieser "Hipster"? Wikipedia meint dazu: "Hipster ist ein im frühen 21. Jahrhundert in den Medien verbreiteter, zumeist etwas spöttisch gebrauchter Name für eine Subkultur, deren Angehörige ihrem Szenebewusstsein – bei Gleichgültigkeit dem Mainstream gegenüber – ignorant bis extravagant Ausdruck verleihen. Meist handelt es sich um Jugendliche bis junge Erwachsene der urbanen Mittelschicht." Wer einen dieser Menschen in freier Wildbahn beobachten möchte, der trifft in der Disco Volante garantiert auf einen. Mindestens.

Disco, Disco, Party, Party…

… erwarteten wir uns als wir unseren Tisch für Samstag Abend in dieser angesagten Wiener Szenepizzeria reservierten. Beim Betreten dann die Erkenntnis – nix Party, lediglich eine übergroße Discokugel als Pizzaofen (daher wohl der Name). Naja auch gut, aus dem Alter für lange Partynächte ohne Reue am Folgetag sind wir schon seit ein paar Stunden hinaus.

Die sonstige Einrichtung erinnert uns ausgesprochen stark an die Uni-Mensa Atmopshäre in der Pizzaria Mari, dürfte wohl daran liegen, dass die beiden Lokale den gleichen Besitzer haben. Erfreut etwas dazugelernt zu haben (passiert ausgesprochen selten bei allwissenden Männern!) machten wir uns sogleich an die Bestellung der Pizzen. Diesmal wurden es 2x Pizza Salami, 1x Bufala mit Pomodorini, 1x Bufala mit Prosciutto, 1x Marinara mit Rucola und Grana, 1x Patate Volante sowie 1x Bianca. Soweit so gut.

Wer unsere vorherigen Pizzabeiträge aufmerksam gelesen hat, dem wird bestimmt aufgefallen sein, dass die beiden Autoren dieses Blogs in Sachen Pizza den selben Geschmack teilen und eigentlich immer Pizza Diavola bestellen – diese fand sich leider nicht auf der Karte was für uns einen Punkt Abzug in Sachen Auswahl bedeutet.

Als die Pizzen dann ankamen folgte der nächste Schock: Anstatt runder Salamischeiben auf der Pizza (die ist ja auch rund und gleich und gleich gesellt sich doch eigentlich gern) fanden wir nur Salamischnipsel auf der Pizza vor. Einer unserer Tester konnte nur mit vereinten Kräften davon abgehalten werden, das Lokal augenblicklich zu verlassen. Aber wahre Manly Men bleiben sitzen und halten auch die unaushaltbarsten Situationen aus – wir sind doch keine Piepmätze, die abhauen sobald es kälter wird.

Salame – Pizzeria Disco Volante

Tatsächlich sind wir Denker und Lenker und haben Knöpfe an den Heizungen und können diese auch selbst drehen (zumindest wenn es unsere Frauen erlauben). So nutzten wir das verfügbare Chili-Öl, um uns unsere geliebte Diavola selbst zu kreieren.

Chili Öl – Disco Volante

An diesem Punkt können all jene aufatmen, denen die Pizza im Mari und in der Pizzeria Riva zu „fluffig“ ist – in der Disco Volante gibt es ein Mittelding zwischen ausreichend knusprig und fluffig. Die Pizzaioli in der Disco Volante verstehen (abgesehen vom Salami Waterloo) ihr Handwerk zweifellos, dennoch haben wir es eben doch lieber mit ein wenig mehr und weicherem Teig, aber das ist wirklich Meckern auf hohem Niveau.  Leider waren auf einigen Pizzen auch unschöne angebrannte Stellen – wenn es um die beste Pizza Wiens geht, muss das leider auch erwähnt werden.

Marinara+Rucola – Disco Volante
Bufala+Prosciutto – Disco Volante
Bufala – Disco Volante

Bewertung Pizzeria Disco Volante

  • Erreichbarkeit - 5/10
    5/10
  • Ambiente - 3/10
    3/10
  • Angebotsvielfalt - 4/10
    4/10
  • Freundlichkeit - 8/10
    8/10
  • Schnelligkeit - 8/10
    8/10
  • Kompetenz - 10/10
    10/10
  • Menge - 6/10
    6/10
  • Zubereitung - 8/10
    8/10
  • Geschmack - 8/10
    8/10
  • Preisleistung - 8/10
    8/10
  • Sexiness - 6/10
    6/10
  • Hundefreundlichkeit - 5/10
    5/10

Fazit

Die Pizzeria Disco Volante ist auf jeden Fall empfehlenswert - vor allem wenn sich im Freundeskreis normale Menschen, die fluffigen Pizzarand lieben, und eigenartige, die eher auf die Knusperdinger stehen, gleichermaßen finden. Hier werden alle glücklich. Obwohl Mari und Disco Volante den gleichen Besitzer haben, unterscheiden sie sich abgesehen vom Ambiente (und Besteck) doch sehr voneinander und sprechen verschiedene Zielgruppen an - we like that! Für uns reicht es für die Disco Volante zwar nicht zur besten Pizza Wiens, trotzdem hat das Team aber eine solide Leistung geboten und man(n) kann sein Geld bestimmt schlechter (viel viel schlechter) investieren als in eine Pizza hier. Und immerhin sieht man hier ganze Horden von Hipstern in freier Wildbahn, schon allein das ist einen Besuch wert!

6.6/10
User Rating 0 (0 votes)
Sending

Restaurant-Eckdaten:

Adresse: Gumpendorferstraße 98, 1060 Wien

Öffnungszeiten:

  • Dienstag-Freitag von 12:00-24:00 (Pizza von 12:00-15:00 und 18:00-23:00)
  • Samstag von 12:00-24:00 (Pizza von 12:00-23:00
  • Sonntag, Feiertag (exkl. Montag) von  12:00-23.00 (Pizza von 12:00-22:00

Kontakt: office@disco-volante.at
Für Reservierungen Tel.: 0664 195 25 45
Für Reservierungen per Mail: prenotazioni@disco-volante.at
Website: www.disco-volante.at

4 Kommentare

Klick hier, um ein Kommentar zu posten

mEAT Festival by MMFB

Über diesen Blog

Der Food Blog von Männern für Männer (und coole Frauen)! Bei uns findet ihr die BESTEN Restaurants in WIEN – wir sind natürlich offen für Tipps, welche Lokale wir testen sollen!
Blogheim.at Logo

Keinen Blogpost verpassen

Jetzt zum Manly Men Foodblog Newsletter anmelden

Adsense

Wer uns hier nicht folgt ist Veganer