After Work

Kleinod – Cocktail Eldorado

Der Vergleich kommt wohl nicht von ungefähr. Erst vor wenigen Tagen wurde einer der Jungs im Kleinod - Marcel Katzer - als Rookie Bartender des Jahres ausgezeichnet. Und auch sonst umranken die kleine aber feine Bar in der Nähe vom Stephansplatz viele Geschichten, im positiven Sinne. Mit so viel Vorschusslorbeeren im Gepäck haben wir dem After Work Tempel einen Besuch abgestattet.

Schon beim Betreten der Bar fällt uns auf, dass an den Stories einiges dran sein muss. Denn es ist Montag, 18:40 und das Kleinod ist bereits verdammt gut besucht. So gut, dass man sich genötigt sah, unseren Tisch, den wir für 18:30 reserviert hatten, an glückliche Nachzügler zu vergeben. Erste Lektion: wenn ihr im Kleinod feiern wollt, kommt gefälligst pünktlich. Großartig Zeit um uns darüber zu ärgern haben wir aber nicht, denn wir sind sofort hellauf begeistert vom Flair der Bar. Wer auch immer sich dafür verantwortlich zeigt, hatte ein ausgezeichnetes Händchen – oder einen spendablen Capo, denn die lederne Möblierung erinnert an die zeitlose Klassik eines Mafia Streifens aus den 50er bzw. 60ern. Aber selbst das würde streng genommen als Makulatur neben all den Bars mit ähnlichem Konzept verblassen, wäre da nicht das einzigartige Beleuchtungskonzept der Tische, das die gesamte Bar in gold und bernsteinfarbene Töne hüllt.

Der männlichste Negroni Wiens

Haben wir schon erwähnt, heute ist Montag. Und manchmal steht einem selbst bei bester Laune nicht der Sinn nach Kokusnuss und Sonnenschirm. Keine Frage, als Signature Drink darf in diesem Fall der Old Fashioned zum Vergleich der anderen Bars auch im Kleinod daher nicht fehlen. Beim Servieren dann die zufriedenstellende Erkenntnis Wo andere Mixologen bereits hier versuchen, den Innovationsstift ansetzen, übt man sich im Kleinod vornehm in Zurückhaltung.

Kleinod - Old Fashioned
Kleinod – Old Fashioned

Soll heißen, das Cocktail Urgestein wird wie aus dem Bilderbuch in einem Tumbler mit Eis und einer Zitronenzeste serviert, in dem der Jim Beam Double Oak für sich selbst sprechen darf. In unserem Fall ein deutliches „mehr davon bitte“. Während man dann den Whiskey mit dem markanten Eichen-Aromen genießt, kann man sich essentiellen Fragen des Lebens stellen, wie z.B. welchen Cocktail man(n) als nächstes genießen will.

Kleinod - Boulevadier
Kleinod – Boulevadier

Denn: Geht es noch männlicher? Es geht. Auf unsere Bitte nach einem männlichen Cocktail bekommen wir einen rötlichen Zwilling des Old Fashioned präsentiert. Dürfen wir vorstellen? Er hört auf den Namen Boulevadier und ist eine mit Jim Beam Double Oak gepimpte, männliche Variante des Negroni. Naja, fügt der Mann hinter der Bar hinzu, eigentlich ist auch ein Negroni irgendwie männlich. Aber seien wir doch mal ehrlich – wer sich die Originalrezeptur von einem Negroni schon mal näher angesehen hat, kommt mitunter schnell auf einen ähnlichen Vergleich. Wenn man den Gedanken weiterspinnt, entpuppt sich der Drink eigentlich ein nettes Upgrade für die geschüttelte Gin-Wermut Mischung, die diverse Geheimagenten im Dienste ihrer Majestät bevorzugen. 

Kleinod - Boulevadier
Kleinod – Boulevadier
Kleinod
Kleinod

This is for the ladies

Wenn euch gerade nicht der Sinn nach herben, markanten Eichen- und Honigaromen eines guten Whiskey steht, im Kleinod gibt es ein paar Mädchen Cocktails, die in diesem Fall vielleicht genau das Richtige für euch sind. Damit wir uns nicht falsch verstehen, wir reden nicht von einem zuckersüßen Alko“pop“ (hehehe), der nicht hält, was er verspricht und obentrein auch teuer und leicht zu haben ist. Sondern von jener Sorte, rein und lieblich, die einen verzaubert und in den Bann zieht. Und die – wenn du nicht aufpasst – dir beim Verlassen (der Bar) eine Frischluftwatschn verpasst, dass eine Weinbergschnecke schneller den Berg rauf kriecht. Fast so wie unsere besseren Hälften, wenn wir mit den blöden Witzen mal wieder über die Stränge schlagen.

Kleinod - Clover Club
Kleinod – Clover Club

Wie passend, dass uns das Kleinod an dieser Stelle den Pink Drink for Gentlemen serviert. Dieser Gin-Cocktail mit Himbeeren und Eiweiß hat es faustdick hinter den Ohren. Ganz eindeutig ein Cocktail der Sorte: Klasse statt Masse dominiert hier der fruchtige Geschmack dezent unterstrichen von der Bitterkeit des Gin. 

Kleinod - Basil Berry Fizz
Kleinod – Basil Berry Fizz

Wer nicht ganz so charakterstark wie wir ist und sich partout nicht mit einem rosa Cocktail erwischen lassen möchte, dem empfehlen wir den Basil Berry Fizz. Im Prinzip folgt er dem selben Konzept wie der Clover Club, zeigt sich aber in einer maskulineren Farbe und transportiert wie der Name schon verrät vor allem den Geschmack von frischem Basilikum. Achtung: der Genuss dieses Cocktails erzeugt einen unfassbaren Heißhunger auf gute neapoletanische Pizza!

Kleinod
Kleinod

Da man aufhören muss, wenn es am Schönsten ist und dazu gehört auch ein maßvoller Genuss von Alkohol, müssen wir auf Grund der kleineren Runde an dieser Stelle schon einen Schlussstrich ziehen, mit Wehmut wie wir gestehen müssen, denn es befinden sich in der Karte noch einige Cocktails, die definitiv ein oder zwei Versuche wert sind. Ihr glaubt uns nicht? Probiert doch mal einen der Espresso Shots. Oder den Nutella Sour… mmhm jetzt haben wir noch mehr Lust auf Pizza. Die passende Cocktail Unterlage dafür haben wir dafür jedenfalls schon geschaffen.

Bewertung Kleinod

  • Erreichbarkeit - 8/10
    8/10
  • Ambiente - 10/10
    10/10
  • Angebotsvielfalt - 9/10
    9/10
  • Freundlichkeit - 9/10
    9/10
  • Schnelligkeit - 8/10
    8/10
  • Kompetenz - 9/10
    9/10
  • Preisleistung - 9/10
    9/10
  • Sexiness - 5/10
    5/10
  • Hundefreundlichkeit - 5/10
    5/10

Fazit

Geile Location, geile Beleuchtung. Das Ambiente hat uns einfach umgehauen. Aber auch das Gesamtpaket stimmt. Während anderorts die Rushhour erst viel später beginnt, ist im Kleinod am Montag schon um 18:30 reger Betrieb. Also nochmals der Tipp - wenn ihr reserviert, seid besser pünktlichst. In der gold schimmernden Atmosphäre lassen sich die Cocktails jedenfalls in bester Laune genießen, die Auswahl passt und bietet neben exzellent zubereiteten Klassikern interessante Alternativen, die unsere Nutella-süchtigen Herzen höher schlagen lassen. Ein Eldorado für Cocktails quasi.

8.0/10
User Rating 3.75 (8 votes)
Sending

Bar Eckdaten

Adresse:
Singerstraße 7, 1010 Wien

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag ab 15:30, Sonntag ab 17:00

Kontakt:
Tel: 01 512 03 25
Web: http://www.kleinod.wien/
Facebook: https://www.facebook.com/BarKleinod/

In Kooperation mit Jim Beam

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Jim Beam. Im Zuge der Promotion für Ihren Premium-Bourbon „Jim Beam Double Oak“ besuchen wir ausgesuchte Bars und bewerten Sie nach dem üblichen Maßstab. Die jeweiligen Bars sind NICHT Teil der Kooperation. Das verbindende Merkmal ist die Bestellung einer Cocktailkreation mit „Jim Beam Double Oak“ als Kernbestandteil.

Jim Beam Double Oak

Jim Beam Double Oak ist die neueste Innovation der Jim Beam Premium Bourbons. Für diesen außergewöhnlichen Whiskey wurde eine neue Variante des klassischen Kentucky Straight Bourbons entwickelt, indem dieser Bourbon nicht in einem sondern in zwei Eichenfässern gereift wird. Wie bei allen Bourbons von Jim Beam werden ausschließlich neue, ausgeflammte Fässer aus amerikanischer Weißeiche verwendet, doch anders als andere Bourbons wird Jim Beam Double Oak zu einem zweiten Reifungsvorgang in ein neues ausgeflammtes Eichenholzfass gegeben. Durch die doppelte Lagerung bekommt der Bourbon noch mehr Kontakt mit dem ausgeflammten Eichenholz, und somit entsteht eine außergewöhnliche Geschmackstiefe nach Karamell- und Toffeearomen sowie prägnanter Eichenwürze, intensiver als bei anderen Whiskeys.

www.drinksmart.at

Jim Beam Double Oak

 

Ein Kommentar hinzufügen

Klick hier, um ein Kommentar zu posten

Günstig essen gehen?

mEAT Festival by MMFB

Über diesen Blog

Der Food Blog von Männern für Männer (und coole Frauen)! Bei uns findet ihr die BESTEN Restaurants in WIEN – wir sind natürlich offen für Tipps, welche Lokale wir testen sollen!
Blogheim.at Logo

Keinen Blogpost verpassen

Jetzt zum Manly Men Foodblog Newsletter anmelden

Adsense

Wer uns hier nicht folgt ist Veganer

Follow us on Instagram