Wienerisch

franz – absichtlich klein geschrieben

Groß kocht er auf - klein wird er geschrieben. So steht es zumindest auf der Website des Lokals. Und da wir quasi ja gerade Wiener Wochen haben, dürfen wir auch das franz natürlich nicht auslassen und überprüfen ob er wirklich so groß aufkocht, der Franz.

Wer kennt das nicht – Freitag Abend und du hast Lust auf ein feines Schnitzerl. Oder ein Gansl, weil es ist ja grad Gansl-Zeit. Die offensichtlichen „geheim“Tipps sind komplett ausreserviert. Du bist kurz vorm Verzweifeln. Aber dann fällt dir ein, es gibt sie noch diese Lokale, die immer einen Tisch frei haben, für die Armen Würstchen, die nicht schon Montags wissen, wo sie Freitags dinieren wollen. Lange rede kurzer Sinn – beim franz wurden wir herzlich willkommen geheißen. 

Klar gibt´s Gansl – habt´s vorbestellt?

Womit wir wieder beim Thema wären. Haben wir natürlich nicht. Wurscht. Stattdessen gibts halt Schnitzerl (vom Schweinderl), Zwiebelrostbraten und Selchfleischknödel. Ist ja auch nicht schlecht. Hoffentlich. 

Frei nach dem Motto: „Schnitzal – owe mit da Panier, heit wirst klopft“ haftete die Panade beim Schnitzerl im franz nicht fest am Fleisch (also ganz traditionell wie es sich gehört!), auch die Qualität des Fleisches wusste zu überzeugen. Einzig die Portionsgröße könnte in einem althergebrachten Wirtshaus doch eine Spur größer ausfallen. Den Kartoffelsalat fanden wir übrigens äußerst schmackhaft – zumindest wenn man der Fraktion gehört die süsslichen Salat mögen.  

Schnitzerl - franz
Schnitzerl – franz
Selchfleischknödel - franz
Selchfleischknödel – franz
Selchfleischknödel - franz
Selchfleischknödel – franz

Auch die Selchfleischknödel waren ganz nach dem Geschmack unseres Testers – nicht zu groß, dafür gleich fünf Stück am Teller. Nicht zu viel Teig und dafür umso mehr leckeres Selchfleisch. Gepaart mit schmackhaftem Kraut und Speckstücken definitiv eine Empfehlung wert.

Zwiebelrostbraten - franz
Zwiebelrostbraten – franz
Zwiebelrostbraten - franz
Zwiebelrostbraten – franz

Beim Zwiebelrostbraten kam es dann zu eher verschiedenen Ansichten. Einig war man sich auf jeden Fall über die ausgezeichnete Fleischqualität – sogar medium gebraten. Volle Punktzahl an dieser Stelle. Während ein Tester fand, die Zwiebel waren nicht knusprig genug und die Sauce ein wenig zu pfefferlastig im Geschmack, so war der andere vollauf zufrieden. Geschmäcker sind eben verschieden – aber auf jeden Fall ist alles hausgemacht. Die Portionsgröße war aufgrund der ausgezeichneten Zutaten dem Preis von € 17,20 durchaus angemessen –  aber wie ihr bestimmt wisst, ein bissi mehr geht immer. 

 

Edit – leider gibt es den franz nicht mehr! 

Bewertung franz

  • Erreichbarkeit - 7/10
    7/10
  • Ambiente - 7/10
    7/10
  • Angebotsvielfalt - 8/10
    8/10
  • Freundlichkeit - 9/10
    9/10
  • Schnelligkeit - 9/10
    9/10
  • Kompetenz - 9/10
    9/10
  • Menge - 7/10
    7/10
  • Zubereitung - 8/10
    8/10
  • Geschmack - 8/10
    8/10
  • Preisleistung - 7/10
    7/10
  • Sexiness - 7/10
    7/10
  • Hundefreundlichkeit - 7/10
    7/10

Fazit

Franz Marchart ist nicht umsonst - mindestens - ein Geheimtipp in der Restaurantszene, wenn es um Wiener Küche geht. Das franz bietet vom Kellner alter Schule, über einen Chef der fast alle seine Gäste namentlich begrüßt und eine Karte mit Wiener Klassikern sowie wechselnden Specials alles was das Herz begehrt. Und leistet sich dabei übrigens keine erkennbaren Schwächen.

7.8/10
User Rating 4.25 (4 votes)
Sending

Restaurant Eckdaten

Adresse: Florianigasse 19, 1080 Wien

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 11:00 – 23:00

Website: www.lokal-franz.at
Facebook: – 
Instagram: – 
Telefon: +43 1 94 78 400
E-Mail: wien@lokal-franz.at

Ein Kommentar hinzufügen

Klick hier, um ein Kommentar zu posten

mEAT Festival by MMFB

Über diesen Blog

Der Food Blog von Männern für Männer (und coole Frauen)! Bei uns findet ihr die BESTEN Restaurants in WIEN – wir sind natürlich offen für Tipps, welche Lokale wir testen sollen!
Blogheim.at Logo

Keinen Blogpost verpassen

Jetzt zum Manly Men Foodblog Newsletter anmelden

Adsense

Wer uns hier nicht folgt ist Veganer